Agentus Immobilien GmbH

seit 23 Jahren der regionale Partner an Ihrer Seite

Warum wir?

Der Markt ist gerade im Umbruch. Die Zeiten in denen sich fast jede Immobilie relativ schnell und einfach vermarkten ließ, sind vorbei.

Das heißt für Verkäufer und auch für Kaufinteressenten einer Immobilie, dass es jetzt umso wichtiger ist, sich von einem qualifiziertem Makler mit Erfahrung und regionalen Kenntnissen beraten zu lassen. 

Hier ein Nachweis unserer Erfahrung und Qualifikation:

Wir sind seit 23 Jahren am Markt und haben in dieser Zeit nachweislich über 550 Immobilien vermittelt. 

Dabei haben wir jeden unserer Kunden von der ersten Kontaktaufnahme über die  Besichtigung bis zur Finanzierung und letztendlich auch bis zur Objektübergabe persönlich betreut.

 

 

Wir sind Mitglied im Immobilienverband Deutschland

2004 entstand diese Organisation aus den deutschen Maklerverbänden "Ring deutscher Makler (RDM)" und "Verband deutscher Makler (VDM)". Mit etwa 6.000 Mitgliedern ist dieser Verein deutschlands größter in der Immobilienbranche. Mitglieder des IVDs müssen zwingend regelmäßige Fort- und Weiterbildungen besuchen und dementsprechende Nachweise einreichen. Ansonsten kündigt der IVD die Mitgliedschaft.

 

 

Wir sind DIN zertifiziert

Mit der DIN EN 15733 wurde eine europaweit gültige Vorgabe gestaltet. Sie gilt in gleichem Wortlaut in 31 europäischen Ländern.

Was ist der wesentliche Inhalt der Norm?

Die fachliche Mindestqualifikation für einen Immobilienmakler, der nach der Norm in Deutschland arbeiten und sich danach zertifizieren lassen will, ist festgeschrieben.

Die Zertifizierung ist auf drei Jahre zeitlich befristet und verlangt die regelmäßige Weiterbildung und die Überprüfung durch die Zertifizierungsstelle. Nach drei Jahren erfolgt die Verlängerung (Rezertifizierung) durch die Zertifizierungsstelle.

Diese laufende Kontrolle bedeutet für den Kunden des zertifizierten Maklers, dass das Maklerbüro in seiner Arbeit und bei der Einhaltung der DIN-Norm ständig überwacht wird.

Einen besseren Schutz der eigenen Interessen in der Zusammenarbeit mit einem Immobilienmakler gibt es derzeit in Deutschland nicht.

 

 

Weiterbildung

Selbstverständlich besuchen wir regelmäßig die Schulungen die zum einen gesetzlich gefordert werden, zum anderen auch unerlässlicher Bestandteil unserer täglichen Arbeit sind. Ob Immobilienrecht, Vertragsrecht, Baurecht, Grundstücksrecht, es ändert sich ständig etwas. Um hier immer aktuell informiert zu sein ist es notwendig sich kontinuierlich weiter zu bilden. 

Dies ist unter anderen auch einer der Gründe dafür, warum wir Mitglied im IVD sind. Durch diese  Mitgliedschaft wird sichergestellt, dass wir immer aktuell und aus erster Hand informiert sind.

 

 

IHK zertifizierte Wertermittlung

Wir sind ein von der IHK zertifiziertes Unternehmen für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken. 

Dies befähigt uns unter Berücksichtigung aller relevanter Kriterien Wertermittlungen vorzunehmen, die auch wirklich werthaltig sind. Nicht zu unterschätzen ist auch hier die regionale Kenntnis des Marktes, die natürlich auch bei der Preisfindung berücksichtigt wird.

Vielfach wird eine kostenfreie Onlinebewertung mit sogenannten Einwertungstools angeboten, mit deren Hilfe kann aber wenn überhaupt nur einen ungefähren Richtwert ermittelt werden. Für eine realistische und fundierte Einwertung ist und bleibt der Rat eines Immobilienmaklers unersetzlich.

Gerade heute ist es wichtig beim Verkauf einer Immobilie von Anfang an mit den richtigen Voraussetzungen zu arbeiten. Ein grob geschätzter Verkaufspreis, der sich nachher am Markt nicht realisieren lässt, wird zur Folge haben, dass sich potentielle Kaufinteressenten vom Objekt abwenden und sich so der Verkaufsprozess unnötig verlängert. Das ist genau so unprofessionell, wie eine zu gering bewertete Immobilie, die Sie zwar sehr schnell aber letztendlich unter Wert verkaufen.

Eine Korrektur des Verkaufspreises in den Verkaufsanzeigen wird von vielen Kaufinteressenten als Einladung verstanden, den Preis weiter nach unten zu drücken.

Sie sehen, nur wenn Sie über den korrekten Wert Ihres Objekts im Bilde sind, können Sie es zu einem marktgerechten Preis anbieten.